Dune de Pyla 2024

Facts

15.06.2024 - 22.06.2024
Preis: 690,00 EUR
Teilnehmeranzahl: 6 - 10 Teilnehmer
Level: Beginner, Kompetent, Experte

Entdecke eines der faszinierendsten Soaringgebiete überhaupt – die kilometerlange und bis zu 120 Meter hohe Dune du Pyla an der französischen Atlantikküste.

Erweitere deinen Horizont

Nirgends in unseren Breitengraden bietet sich eine vergleichbare Möglichkeit, in einer so kurzen Zeit einen derartigen Trainingseffekt zu erzielen. Die Düne fordert jeden Piloten auf seinem individuellen Niveau heraus. Rückwärtsstart, Top Landing, Kiten, Soaren und Starkwindhandling, sind nur einige Techniken, die du an der größten Düne Europas optimieren, üben und verbessern kannst.

Unterkunft

Wir wohnen in Bungalows auf dem Campingplatz. In einem Bungalow finden jeweils bis zu 6 Personen Platz. Die Zimmer sind mit Einzelbetten und Doppelbetten eingerichtet, Wolldecken sind vorhanden, komfortabler ist aber der eigene Schlafsack. Jeder Bungalow verfügt über Dusche, WC, Küche und großer Terrasse. Unser Camp ist nur wenige Meter vom Startplatz entfernt.

Verpflegung

Zum Frühstück an der Dune de Pyla holen wir jeden Tag frisches Baguette und Croissants in der nahegelegenen Bäckerei. Die Tagesverpflegung besteht aus Broten, Obst, Nüssen und Snacks und mehr. Abends kochen die Teilnehmer gemeinsam.

An – und Abreise

Am einfachsten buchst du den Ryanair-Flug Bergamo-Bordeaux, wir holen dich mit dem Flugschul-Bus vom Flughafen ab und bringen dich pünktlich wieder dorthin. Dein Gepäck kannst du im Flugschulbus-Bus mitgeben und bequem nur mit Handgepäck reisen. Wir helfen gerne bei der Buchung!

Material

Da auch das Material an der Dune de Pyla aufgrund des feinen Sandes etwas leidet, gibt es die Möglichkeit, Material auszuleihen. Für Schirm und Gurtzeug berechnen wir 250,00€ pro Woche. Ansonsten und vor allem wennman bereits in Übung ist, ist das eigene Material geeignet.

Paket

In der Woche an der Dune de Pyla versuchen wir immer ein komplettes Paket zu schnüren und haben uns dabei nicht lumpen lassen um unseren Teilnehmern die Reise so angenehm wie möglich zu gestalten.

  • Soaring- und Groundhandlingtraining mit Fluglehrer
  • Tägliches Windbriefing
  • Tägliches Technik Thema
  • Kursleitung durch ortskundigen Fluglehrer
  • Geländebriefings Organisation von Alternativ-/Rahmenprogramm bei nicht fliegbarem Wetter
  • Unterkunft (Bungalow)
  • Verpflegung Frühstück
  • Transport der Ausrüstung im Auto zur Düne und retour
  • Abholung vom Flughafen und zurück
  • eventueller Verleih Material

Nicht inkludiert:

  • Flug Bergamo – Bordeaux (zwischen 30,00€ – 100,00€ hin und retour)
  • Fahrt zum Flughafen Bergamo und Retour
  • Alkoholische Getränke
  • Verpflegung
  • Sonstige Kosten